Psychologische Diagnostik

Im Laufe der Entwicklung eines Kindes ergeben sich immer wieder Fragen und Probleme, für die man im Moment keine Lösung bereit hat. In diesem Fall kann psychologische Diagnostik und Beratung hilfreich sein.

Ablauf:

In einem Erstgespräch kläre ich mit Ihnen die konkrete Fragestellung und bisherige Entwicklung Ihres Kindes ab.

In den folgenden 2 Terminen mache ich mir mittels psychologischer Testverfahren, beim gemeinsamen Spielen und in Gesprächen ein Bild von Ihrem Kind, das der Klärung der Fragestellung dient.

Abschließend besprechen wir in einem Beratungsgespräch Fördermöglichkeiten und Lösungsansätze.

Mögliche Fragestellungen:

  • Abklärung des Entwicklungsstandes (sprachlich, motorisch, kognitiv)
  • Schulreife
  • Lernschwierigkeiten
  • Lese-/Rechtschreibschwäche
  • Rechenschwäche
  • Hochbegabung
  • Autismus-Spektrum-Störung (Asperger Syndrom)
  • Schullaufbahnberatung
  • Verhaltensschwierigkeiten
  • Konzentrationsprobleme
  • persönliche Probleme

Kosten:

  • pro Einheit (50 min) € 90,-
  • schriftliches Gutachten € 100,-

Eine teilweise Kostenrückerstattung durch die Krankenkasse ist möglich (ca. 60%). Voraussetzung dafür ist die Zuweisung durch einen Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, Neurologie oder Psychiatrie mit Kassenvertrag.

Lese- und Rechtschreibschwäche

Eine Lese- und/oder Rechtschreibschwäche (Legasthenie) ist eine Teilleistungsschwäche.

Das bedeutet, dass einem durchschnittlich begabten Kind das orthografisch richtige Schreiben (Rechtschreibung) und/oder Lesen wesentlich schwerer fällt, als die anderen Lerninhalte.

Diagnostik:

  • Erstgespräch/Problemanamnese
  • Diagnostik
  • Beratungsgespräch
  • schriftliches Gutachten
  • zeitlicher Umfang: 1 Termin, Dauer ca. 3 Stunden

Kosten:

  • Pauschalpreis € 250,-
  • Eine Rückerstattung der Kosten wird von der Krankenkasse nicht übernommen.